Wissenschaft

XR für Journalismus und Medien


How are social media, VR and AR changing news?

Kooperationsveranstaltung des XR HUB Munich, der LMU München und des Media Lab Bayern

Event-Infos

XRHUB Munich

Kurzbeschreibung

Text, Fotos und Filme können heute von jeder Person erstellt und weltweit verbreitet werden. Formate verändern sich und YouTube und Instagram haben bei der jüngeren Generation das Fernsehen und die Zeitung schon abgelöst. Das ist erst der Anfang. Mit erweiterter und virtueller Realität erreichen Medien einen neuen Grad des „Dabeiseins“. Die technischen Hürden für die Aufnahme, Produktion und Verbreitung von immersiven Medien und von zusätzlichen Informationsschichten auf der Realität werden kleiner. Die Herausforderung, interessante Beiträge zu gestalten wird aber größer.

Wie werden ortbezogene Nachrichten in Augmented Reality aussehen? Wie werden diese produziert und wie schaut man sie sich an? Laufe ich durch die Stadt und sehe die Nachrichten als Informations-Overlay? Wie erzählen wir Geschichten mit 360° Videos? Wie sieht die Interaktion in VR mit den „Zuschauern“ in der Zukunft aus? Was ist bei diesen Medien noch real und wo fängt es an, ein Fake zu sein?

Der XR HUB München lädt in Kooperation mit der LMU und dem Media Lab Bayern zu einem meet-up ein, in dem technische Grundlagen für XR gezeigt und diskutiert werden und was das für Journalist*innen und Medienschaffende bedeuten kann.

Mit Live-Beitrag von Eva Wolfangel aus Boston, USA, direkt vom MIT.

Wissenschaft
XRHUB Munich Map