Training & Education

Einreichfrist September VR-Förderung FFF Bayern


Projektentwicklungs- und Produktionsförderung

Event-Infos

Veranstalter

FFF Bayern

Zur Website

von bis

-
Jetzt anmelden

Kurzbeschreibung

Immersive audiovisuelle Projekte (z.B. narrativer Virtual Reality- oder auch 360-Grad-Content), die mit oder ohne Beteiligung eines Senders bzw. einer Web-Plattform in Bayern produziert werden, können Projektentwicklungs- und Produktionsförderung beantragen. Die Förderung soll dazu beitragen, dass Projekte (Schwerpunkt Storytelling und Experiences; keine Games) auch ohne Beteiligung eines Senders realisiert und auf dem Markt präsentiert werden können. Die Förderung wird als bedingt rückzahlbares Darlehen vergeben und richtet sich vor allem an Produzenten und Filmemacher in Bayern.

Warum sollte man dabei sein?

Für die Projektentwicklung von VR-Formaten kann ein bedingt rückzahlbares, zinsloses Darlehen gewährt werden. Das Darlehen kann bis zu 70% der Projektentwicklungskosten, höchstens jedoch 25.000 Euro je Vorhaben betragen. Für die Herstellung von VR-Formaten kann ein bedingt rückzahlbares, verzinsliches Darlehen gewährt werden. Das Darlehen kann bis zu 60% der zuwendungsfähigen Herstellungskosten, höchstens jedoch bis zu 75.000 Euro je Vorhaben betragen.

Auf keinen Fall verpassen solltest du...

Vor der Antragstellung ist grundsätzlich mit dem zuständigen Förderreferenten telefonisch oder persönlich Kontakt aufzunehmen: Saskia Wagner, Förderreferentin VR.

von bis
Training & Education