Meetings & Social

„Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer“ – by Flavio Alberto Cury


LINK ZUM VIRTUELLEN RAUM:
momentan nicht verfügbar

Beim Betreten und der Nutzung unserer XR Spaces akzeptiert ihr automatisch unsere Nutzungshinweise und die Nutzungsbedingungen von Mozilla Hubs!

Wenn ihr dann eine Veranstaltung plant, könnt ihr bei uns dafür eine eigene Instanz mit einem eigenen privaten Link anfordern, welchen ihr exklusiv für eure Veranstalung verwenden könnt. Nur wer diesen Link (bzw. Zugangscode) hat, kann euren Raum dann betreten!

Schreibt uns dafür einfach an hi@xrhub-bavaria.de mit einer kurzen Beschreibung, wie und in was für einem Rahmen ihr den virtuellen Raum nutzen möchtet. Bitte beachtet, dass im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von 24 möglich ist.

Bitte informiert den Architekten des VR-Kunst-Raumes Flavio, wenn Ihr ihn für ein Event nutzt, und teilt auf Social Media einige Fotos oder Videos von Eurer Veranstaltung. Vielen Dank und viel Spaß!

#sleepofreason #vrgoya #vrkunst #XRHUBBavaria

Über diesen Raum:

Der Raum ist eine experimentelle Übersetzung der Radierung „Der Schlaf der Vernunft bringt Monster hervor“ aus der berühmten Serie „Los Caprichos“ (1779) von Francisco Goya über die virtuelle Realität.

Der virtuelle Raum stellt Fragen in die zeitgenössische Perspektive, die in der Vergangenheit relevant waren und heute noch sind.

Voraussetzungen bei den Nutzenden

Sound, Firefox-Browser

Anwendungsbeispiel

Der Raum kann als Raum für Diskussionen über Kunst und ihre Beziehung zur gegenwärtigen globalen politischen Situation genutzt werden.

Über den Autor

Geschrieben von:

contact@flaviocury.net www.flaviocury.net

Rubriken

Feuilleton Kategorie-Icon

Feuilleton

Artikel ansehen
Meetings & Social Kategorie-Icon

Meetings & Social

Artikel ansehen
Training & Education Kategorie-Icon

Training & Education

Artikel ansehen
Wirtschaft Kategorie-Icon

Wirtschaft

Artikel ansehen
Wissenschaft Kategorie-Icon

Wissenschaft

Artikel ansehen